Strategieentwicklung
Die Strategieentwicklung ist die geschickte Verbindung von:
Die Kommunikationslandschaft verändert sich in nachhaltiger Weise. Nur wer genau und kontinuierlich hinschaut, kann die Änderungen sehen und richtig festhalten.
Dazu braucht es die Erfahrung, was aus solchen Erkenntnissen gewonnen werden kann.
Bei der Umsetzung ist schliesslich das richtige Instrumentarium zu verwenden, um den gesuchten Erfolg zu erreichen.
Seit über 35 Jahren verfolgen wir die Medienentwicklung in der Schweiz sehr genau, erstellen regelmässig Studien zum Print- und Werbemarkt (im Rahmen der Media.Research.Group) und wirken in mehreren Studiengruppen mit.

Seit 30 Jahren beraten wir Produktionsbetriebe, Lieferanten und Auftraggeber bezüglich Marktentwicklung sowie Effizienzsteigerung in der Medienproduktion.

Und ständig halten wir unser betriebswirtschaftliches Wissen à jour, um die richtigen Instrumente bei unseren Beratungsaufträgen einsetzen zu können.
(c) 13.11.2018 HZW / print.ch
Das Web als Arbeitsplattform
Web2Print heisst das aktuelle Schlagwort für die Druckindustrie. Die meisten grafischen Firmen hoffen, mit dem Zukauf der auf sie zutreffenden Technologie die Wirtschaftsflaute zu besiegen sowie bestehende und neue Kunden auf geschickte Art an das Unternehmen zu binden. Das weltweite Netz kann als Hilfsmittel in der Printproduktion sehr nützlich sein, das ist unbestritten. Doch gibt es dafür nicht das richtige Produkt vom rechten Lieferanten. Eine solche Lösung muss für jeden Betrieb separat entwickelt werden, dies hängt primär von der heutigen Auftragsstruktur sowie dem praktizierten Workflow ab. Denn ein Web2Print-Konzept ist nur dann erfolgreich, wenn es sowohl auf Kunden- wie auf Lieferantenseite in den bestehenden Arbeitfluss integriert werden kann – und dies bedeutet wesentlich mehr als Steckerkompatibilität. Zudem sind solche Lösungen auf verschiedenen Ebenen zu konzipieren, die Möglichkeiten sind ganz anders bei standardisierten Drucksachen und komplexen Aufträgen, bei denen ein Kunde aktiv mitwirkt.
Umsetzung von multimedialer Kommunikation
Die HZW befasst sich seit vielen Jahren mit Crossmedia-Fragen und wie sich diese auf die Medienproduktion auswirken werden. Daraus haben wir ein vielfältiges Leistungsprogramm entwickelt, das wir Auftraggebern, Werbeagenturen und insbesondere auf Crossmedia spezialisierte Dienstleistern anbieten:
  • Studien/Umfragen zu den Verhältnissen und Bedürfnissen der Auftraggeber sowie zu den Marktmöglichkeiten (etwa zu Potenzial und Konkurrenzsituation) oder Nutzerwünschen
  • Beratung/Abklärung von spezifischen Fragen beispielsweise für Crossmedia-Dienstleister, welche ihre ersten Schritte gemacht haben und nun sicher gehen wollen, wie sie weitergehen sollen
  • Projekte/Management von komplexen Anfragen, die umfassende Kenntnisse voraussetzen und sorgsam bearbeitet werden müssen
  • Coaching/Schulung der Betroffenen, damit diese für die veränderte Situation sensibilisiert und auf neue Aufgaben hin befähigt werden.

«Klare Positionierung in Medienmärkten mit genügend grossem Potential»
Wo stehen Sie?
HZW für Crossmedia Management
Webereistrasse 47, 8134 Adliswil/Zürich