CAS Crossmedia-Management
Certificate of Advanced Studies SAWI/comem+
Berufsbild
Der/Die Crossmedia Manager/in (CMM) verfügt über technische Kenntnisse und Erfahrungen, die weniger tief reichen als beim Spezialisten, dafür kann er dank seinem Marketing- und Medienwissen die Charakteristik und vor allem die Bedeutung der einzelnen Medien erfassen und die Verknüpfung mit andern beurteilen.
 
Dabei hilft ihm ein gutes IT-Wissen, welches im digitalen Workflow von grosser Bedeutung ist, da dieser zunehmend aus spezieller Software und immer mehr aus Datenbanken besteht, in dem einzelne Media-Asset zur Wiederverwendung verwaltet oder als Vorlage für andere Medienanwendungen verwendet werden.  Der/Die CMM ist auch gefragt bei automatisch produzierten Informationsmitteln, mit individuellen Inhalten, welche auf die einzelnen Nutzer abgestimmt sind und von diesen direkt bestellt werden.
 
Seine/Ihre Managementkenntnisse befähigen ihn/sie, komplexe Crossmedia-Aufgaben selbständig abzuwickeln oder solche Projektgruppen zu leiten und die Wirtschaftlichkeit solcher Projekte zu gewährleisten: die Effizienz in der Umsetzung crossmedialer Projekte ist seine/ihre Kernkompetenz. Diesbezüglich besteht heute in Unternehmen, Agenturen, bei Verlagen und in Produktionsbetrieben ein grosser Bedarf.
Das Arbeitsmodell für den Crossmedia-Manager
Das Arbeitsmodell für den Crossmedia-Manager
Zielgruppe / Ausbildungsziele
Wer wird CMM?
Dieser zertifizierte Weiterbildungskurs für CMM richtet sich an Verantwortliche in der Medienproduktion oder Kommunikation, die multimedial denken und handeln, über IT-Grundkenntnisse und Managementfähigkeiten verfügen. Sie kommen aus
  • Grossunternehmen
  • KMUs
  • Beratungs- und anderen Dienstleistungsfirmen des Kommunikationsbereichs
  • Öffentlichen Betrieben
  • Nonprofit-Organisationen
  • Angesprochen sind insbesondere Personen mit Visionen, die ihre Kompetenzen
  • …mit den neusten Entwicklungen im Bereich der interaktiven digitalen Medien ergänzen…
  • sowie crossmediale Projekte planen und umsetzen wollen.
 
 
Ausbildungsziele
Der Erfolg crossmedialer Kommunikation hängt vor allem von klar definierten Workflows, Schnittstellen und Verantwortlichkeiten ab:
  • So stellt die crossmediale Kommunikation, insbesondere der Einbezug neuer Medien wie Social-Media oder Web-TV, hohe Anforderungen an die dafür verantwortlichen Mitarbeiter.
  • In Agenturen, Medienhäusern, Unternehmen und Verlagen werden dringend ausgebildete Crossmedia-Manager gesucht, die digitale Inhalte, Services und Marketingplattformen entwickeln und den crossmedialen Workflow organisieren können.
  • Mit dem Crossmedia-Manager wird ein neues Berufsbild gefördert. Der Crossmedia-Manager agiert als Change-Manager, Konzepter, Integrator, und Macher innerhalb einer Organisation.
Das Wissensportfolio des CMM
Das Wissensportfolio des CMM
Ausbildungsmodule
Im zertifizierten Weiterbildungskurs wird der Lehrinhalt in vier Modulen behandelt.
 
Modul 1: Management
  • Change- und Project-Management
  • Budgetierung und Businessmodelle
  • Kommunikations-Controlling
  • Infrastruktur
 
Modul 2: Marketing
  • Neue Technologien
  • Kommunikationsstrategien
  • CM-Konzepte
  • Forschungen/Studien
 
Modul 3: Content-Erarbeitung
  • Inhalt auf Medien abstimmen (Storytelling)
  • Technik und Einsatz von Bild, Video, Grafik
  • Media-Mix-Planung
  • Rechte
 
Modul 4: Technik
  • Konzept zur digitalen Technik
  • Effizienter Workflow
  • Integration Medien-Datenbank
  • Fallbearbeitung

 
Erfordernisse für das CAS-Zertifikat
Das Zertifikat erhält, wer die Abschlussprüfungen besteht sowie die Zulassungsbedingungen erfüllt. Dabei entscheiden Vorbildung und Berufspraxis:
  • Personen mit Hochschulabschluss (HWV, FH, Uni, ETH usw.) und mindestens zwei Jahren studienrelevanter Berufserfahrung (Haupt- oder Nebenfunktion).
  • Personen mit einem anderen höheren Abschluss, insbesondere TS, HF, eidg. Fachausweis, Fachpru¨fungen mit eidg. Diplom und mindestens zwei Jahren studienrelevanter Berufserfahrung.
  • Andere, äquivalente Bildungsabschlu¨sse mit entsprechender Praxis-Tätigkeit können «sur dossier» anerkannt werden.
(c) 19.08.2018 HZW / print.ch
Zentrale Aufgaben des Crossmedia-Manager (CMM)
Die Veränderungen in der Produktion von Werbemitteln erfordern von CMMs neue berufliche Handlungskompetenzen und Arbeitsprozesse, um sich auf die Veränderungen in der Arbeitswelt erfolgreich zu positionieren.  Die Veränderungen im Bereich der Marketingprozesse durch den Einsatz der computergestützten Kommunikation und Datenverwaltung erfordern eine neue vernetzte Arbeitsweise. Das Verknüpfen der einzelnen Medien und die Steuerung der Medienkanäle bilden das Schwergewicht der zukünftigen Kompetenzen.
Umsetzung von multimedialer Kommunikation
Die HZW befasst sich seit vielen Jahren mit Crossmedia-Fragen und wie sich diese auf die Medienproduktion auswirken werden. Daraus haben wir ein vielfältiges Leistungsprogramm entwickelt, das wir Auftraggebern, Werbeagenturen und insbesondere auf Crossmedia spezialisierte Dienstleistern anbieten:
  • Studien/Umfragen zu den Verhältnissen und Bedürfnissen der Auftraggeber sowie zu den Marktmöglichkeiten (etwa zu Potenzial und Konkurrenzsituation) oder Nutzerwünschen
  • Beratung/Abklärung von spezifischen Fragen beispielsweise für Crossmedia-Dienstleister, welche ihre ersten Schritte gemacht haben und nun sicher gehen wollen, wie sie weitergehen sollen
  • Projekte/Management von komplexen Anfragen, die umfassende Kenntnisse voraussetzen und sorgsam bearbeitet werden müssen
  • Coaching/Schulung der Betroffenen, damit diese für die veränderte Situation sensibilisiert und auf neue Aufgaben hin befähigt werden.

Kernkompetenzen in der Beratung
  • Neu-Posionierung im Medienmarkt dank multimedialem Angebot
  • Entwickeln von Crossmedia-Strategien für Verlage und Produktionsbetriebe
  • Begleiten von Crossmedia-Projekten
  • Workflowintegration bei grossen Auftraggebern
  • Langjährige Coaching-Praxis
  • Umfassende Erfahrungen im Projektmanagment
  • Informationen sach- und fachgerecht aufbereiten
  • Konzipieren und Begleiten von Kundenanlässen

HZW für Crossmedia Management
Webereistrasse 47, 8134 Adliswil/Zürich